DER NECKAR | DER BESCHAULICHE FLUSS
... UND IMMER LAND IN SICHT!

Neckar.Route

Das Tal öffnet sich kurz zu beiden Seiten und die Uferpromenade gibt den Blick zum Kurort EBERBACH frei. Der Wald schiebt sich wieder bis zum Ufer. Die Hänge wirken steil, aber nicht bedrückend. Eine langgezogene Schleife des Flusses führt nach Hirschhorn und von Neckarsteinach grüßen gleich vier Burgen die vorbeiziehenden Schiffe. Jäh aufragend stellt sich der wiesenummantelte Kegel des Dilsbergs, rund wie eine Schüssel, mit seiner steinernen Tonsur dem Neckar in den Weg.

Dann bleibt dem Fluss nur noch eine sanfte Biegung übrig, bis er sich in einmaliger Weise in Richtung HEIDELBERG, der Stadt der Romantiker, öffnet. Hinter der Schleuse wölbt sich die Alte Brücke in ihrer ganzen Schönheit über den Fluss und die Schlossruine erhebt sich majestätisch hoch über dem malerischen Dachgewirr der Altstadt.


Schleuse Heidelberg bereit für ms FRANCONIA zur Talfahrt
Schleuse Heidelberg bereit für ms FRANCONIA zur Talfahrt
Blick vom Karlsplatz zum Heidelberger Schloss
Blick vom Karlsplatz zum Heidelberger Schloss
Blick vom Freideck ms FRANCONIA über Karl-Theodor-Brücke zum HD-Schloss
Blick vom Freideck ms FRANCONIA über Karl-Theodor-Brücke zum HD-Schloss

DIE NECKAR – ROUTEN | TAGESFAHRTEN

Einschiffung     LANDGANG   Ausschiffung
Hirschhorn (3) *4* HEIDELBERG (3) Hirschhorn
Hirschhorn (3) (Burg Zwingenberg) EBERBACH (1) Hirschhorn

Während unserer AUSFLUGSSCHIFFFAHRTEN führen wir – in Abstimmung mit dem Bordmusiker – mit launigen Ansagen durch den Tag an Bord und geben Erläuterungen zur Landschaft, zum Fluss und zur Schifffahrt. Die Zahlen (1) geben die SCHLEUSENDURCHFAHRTEN für die NECKARSTRECKE an.

Bei den mit ** gekennzeichneten Fahrtstrecken passieren wir in der PANORAMAFAHRT 4 | HEIDELBERG und geben dazu an Bord die entsprechenden Erklärungen bei der Vorbeifahrt.

Die obigen Vorschläge empfehlen eine TAGESFAHRT zwischen 10:00 und 18:00 Uhr mit einer ausreichenden Zeit von ca. 2-2,5 Stunden beim LANDGANG nach der Mittagszeit an Bord in HEIDELBERG bzw. in EBERBACH.

DIE NECKAR – ROUTEN | HALBTAGESFAHRTEN

Möchten Sie nur eine VORMITTAGSFAHRT mit MITTAGESSEN an Bord bzw. eine NACHMITTAGSFAHRT mit KAFFEE und KUCHEN unternehmen, wählen Sie zwischen folgenden Fahrtstrecken.


Einschiffung       Ausschiffung  
           
HD-Ziegelhausen (1) *4* Panoramafahrt HD (3)   Hirschhorn  
Fahrzeit ca. 3,5 – 4 Std.          
           
HD-Ziegelhausen (1) *4* Panoramafahrt HD (4)   Eberbach  
Fahrzeit ca. 4,5 – 5 Std.          
           
Hirschhorn (2)   (Wenden vor der Burg Zwingenberg) (1)   Eberbach  
Fahrzeit ca. 3,5 – 4 Std.          
           
Hirschhorn (2)   (Wenden vor der Burg Zwingenberg) (2)   Hirschhorn  
Fahrzeit ca. 4 – 4,5 Std.          

FPS – Reederei-Büro  |  FON 0 93 21 . 91 81 – 0  |  FAX 0 93 21 . 91 81 – 81  |  mail[at]mainschifffahrt.info